Board index » Deutsche Foren » Ankündigungen & Informationen  » Informationen zur zeitweiligen Mwst.-Senkung in Deutschland


 [ 1 post ]
Author
Message
 Post subject: Informationen zur zeitweiligen Mwst.-Senkung in Deutschland
 Post Posted: Wed Jun 10, 2020 11:58 am 
Railroad & Co.

Hallo zusammen,

wir haben in den letzten Tagen hier untersucht, was genau die in Deutschland geplante zeitweilige Mehrwersteuersenkung von 19% auf 16% für uns bedeutet.

Wird die Steuersenkung 1:1 über die Verkaufspreise weitergegeben, so ergibt sich eine Senkung der letztlich zu zahlenden Verkaufspreise von ca. 2,5% (3 geteilt durch 119). Die Ersparnis bewegt sich bei uns also in einem Bereich zwischen ca. 0,70 EUR (z.B. für +Collection) und ca. 12,50 EUR (für TrainController Gold). Bei einem Durchschnittswert von ca. 3 EUR pro verkaufter Lizenz über alle Produkte und Upgrades hinweg (wir verkaufen ja leider nicht nur TrainController-Gold-Lizenzen :wink: ).

Diesen durchschnittlich 3 EUR pro Buchungsposten steht ein ungeheurer Verwaltungsaufwand bei uns gegenüber (Änderungen jedes einzelnen Preises im Shop; Berücksichtigung unterschiedlicher Steuersätze in der Buchhaltung und bei der monatlichen Erklärung von Steuern; Anpassungen für die Ausstellungen von Händlerrechnungen; usw. usf.). Und das gleich zweimal - im Juli und im Januar. Dieser zusätzliche Aufwand kostet pro Buchungsposten deutlich mehr als nur 3 EUR.

Daher haben wir uns nach sorgfältiger Prüfung aller Faktoren und reiflicher Überlegung entschlossen, Aufwand und Kosten so gering wie möglich zu halten, und die zeitweilige Senkung der Mehrwertsteuer nicht über unsere Preise weiterzugeben. Wir haben übrigens in 2007, als die Mehrwertsteuer von 16% auf 19% erhöht wurde, unsere Preise aus denselben Gründen nicht erhöht. Wir finden es daher nicht mehr als recht und billig, sie jetzt auch nicht zu senken; jedenfalls nicht nur für so kurze Zeit und mit so geringer preislicher Wirkung.

Ganz persönlich glaube ich, dass viele Dinge, die von Regierungen gemacht werden, nicht immer bis zum Ende gedacht sind. Nur weil sich ein 2,5%iger Zuschuss zu Autos mit Verbrennermotoren innerhalb der Koalition nicht durchsetzen lies, versucht man es nun durch die Hintertür über die Mwst. Und die Kleinen, bei denen sich die Senkung praktisch nicht auswirkt, sollen es mit noch mehr Bürokratieaufwand zahlen.


Dazu noch eine Vorschau für die EU:
Wir gehen davon aus, dass auch die eine oder andere Regierung in der EU auf denselben grandiosen Einfall kommt wie unsere Bundesregierung. Nachdem wir derzeit schon mit 27 Mwst.Steuersätzen für die einzelnen EU-Länder hantieren müssen, ist auch hier eine Grenze des Zumutbaren erreicht. Für diejenigen EU-Länder, die ebenfalls Ihre Mwst.-Sätze im Laufes dieses Jahres zeitweilig ändern sollten, werden wir daher unsere Verkäufe in diese Länder samt damit verbundener Steuerbürokratie auf unsere Partnerfirma Digital River übertragen. Dort werden wir die mögliche Mwst.-Senkung mit den vom Partner erhobenen Provisionen verrechnen. Dies führt sehr wahrscheinlich für diese Länder zu einem Preisaufschlag (den können wir wiederum ohne großen Aufwand in unserem Shop einschalten, weil die Grundfunktion für Schweiz und Großbritannien bereits implementiert wurde). In Ländern, in denen die Mwst. demnächst zeitweilig gesenkt werden sollte, kommt es also nicht nur nicht zu einer Senkung, sondern vermutlich und paradoxerweise zu einer zumindest zeitweiligen Erhöhung der Verkaufspreise. Vor diesem Hintergrund kommen Anwender in Deutschland also vergleichsweise gut weg. Eine Verlagerung auch der Verkäufe in Deutschland mitsamt den damit verbundenen Preisaufschlägen auf Digital River war eine Option, die wir ebenfalls geprüft haben und die auch noch nicht vom Tisch ist - je nachdem wie die Dinge laufen.

Es wird bei solchen Dingen halt immer gern vergessen, dass solche Änderungen für den (besonders den kleinen) Geschäftstreibenden einen ziemlichen Mehraufwand darstellen, der auch Geld kostet, das letztlich die Kunden wieder zahlen müssen.

Es wird auch viele Firmen geben, die anders verfahren als wir, demnächst scheinbar großzügig die Preise senken und sie dann im neuen Jahr auf ein höheres Niveau heben als zuvor, um sich die mit den Änderungen verbundenen Kosten auf diese Weise wieder hereinzuholen.

_________________
Best regards / Mit freundlichem Gruss
Freiwald Software
Railroad & Co.
Top 
Display posts from previous:  Sort by  
 
 [ 1 post ]

You cannot post new topics in this forumYou cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forumYou cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:
Search for:

Board index » Deutsche Foren » Ankündigungen & Informationen  » Informationen zur zeitweiligen Mwst.-Senkung in Deutschland


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Terms